European Football Magazine
22.12.2016

Neues Stadion in Äthiopien!

Das Sheikh Mohammed Al-Amoudi Stadium in Weldiya wird am 14. Januar 2017 offiziell eingeweiht. Das Stadion wurde nach dem äthiopisch-saudische Wirtschaftsmagnat Scheich Mohammed Hussein Ali Al-Amoudi benannt, welcher dort geboren ist.
Die Baukosten des Stadions belaufen sich auf ca. 22 Mio Euro. und die Bauzeit betrug 4,5 Jahre. Das Fassungsvermögen beträgt 25.155 Sitzplätze und der Komplex umfasst neben dem Fußballstadion auch einen Tennis- und einen Basketballplatz, ein Schwimmbad, ein Volleyballfeld, ein Handballfeld sowie Unterkünfte für die Sportler.
Zum ersten Spiel in in der äthiopischen Premier League stehen sich am 15. Januar die Mannschaften von Woldia City und Dire Dawa City gegenüber.


» Äthiopien bei Europlan

Sie haben möglicherweise JavaScript deaktiviert oder verwenden
eine ältere Version von Adobe Flash Player.
Get Adobe Flash player



Text: Europlan <ds>