European Football Magazine
01.06.2017

Schwere Strafen für PAOK und AEK!

Nach den heftigen Schlägereien rund um das griechische Pokalfinale vom 6. Mai, das PAOK 2:1 gegen AEK gewann, wurden heute die Strafen verkündet.
PAOK wurden nachträglich sechs Punkte abgezogen, weiterhin muss der Verein 282.500 Euro Strafe zahlen und in der kommenden Spielzeit sieben Ligaspiele ohne Fans bestreiten. AEK wurde zu 170.000 Euro Strafe und drei Geisterspielen verurteilt.

» zum Stadio Toumbas von PAOK (Bild)
» zum Olympiako Stadio Spyros Louis (AEK)


Text: Europlan <ts>