European Football Magazine
18.06.2017

Aufstiegs-Wirrwarr in Tschechien

Die Situation um den Aufstieg in die zweite tschechische Liga (FNL) geriet auch in diesem Jahr, fast schon traditionell, zum Possenspiel: MSFL-Meister Unicov (Bild) verzichtete kürzlich auf den Sprung in die Zweitklassigkeit, dafür bleibt der sportlich abgestiegene MFK Frydek Mistek in der Liga. Noch kurioser wird es in der CFL: Dort wurde Viktorie Jirny erneut Meister, verzichtet aber abermals auf den Aufstieg. Zweitplatziert ist dort Olympia Hradec Kralove, die somit zum dritten Mal in Folge aufsteigen. Da die eigene Spielstätte jedoch den Anforderungen für die 2. Liga nicht genügt, zieht man im Sommer nach Prag um und firmiert künftig als FK Olympia Praha, wohlgemerkt mit dem Zusatz "Established 1901" im Logo. Gespielt werden soll im Stadion Evzena Rosickeho.

» Tschechien bei Europlan


Text: Europlan <jp>