European Football Magazine
06.02.2016

Royal Union Saint-Gilloise zieht ins Stade Roi Baudouin

Um die Auflagen für die kommende Saison zu erfüllen, hat der belgische Zweitligist Royal Union Saint-Gilloise den Antrag gestellt, seine Heimspiele der kommenden Saison im Nationalstadion Stade Roi Baudouin (Bild) auszutragen.

» zur Meldung
» Belgien bei Europlan


Text: Europlan <ds>